Hello to you with the son of the Nile

Tourism, history, archeology, Karnak Temple, Egyptian tourism, tourists historical, global tourism, Luxor Temple, the Temple of Abu Simbel, beach tourism, Tourism Islands, Ramses II, Nefertiti, Cleopatra, the Tower of Pisa, the Eiffel Tower, the pyramid, the Sphinx, Tourismwinter,

الاثنين، 20 يونيو، 2011

Tourismus in Südafrika

Republic of South Africa, ist ein großes Land im fernen Südafrika. Das Hotel liegt an der Südspitze des Kontinents und grenzt an Namibia, Botswana, Simbabwe, Mosambik und Swasiland. Der Staat Lesotho wird durch das gesamte Gebiet von Südafrika umgeben. Seine Wirtschaft ist die größte und anspruchsvollste unter allen afrikanischen Ländern, die moderne Infrastruktur in fast allen Teilen des Landes gefunden.

Angesichts antibiotische Augentropfen in Südafrika hat die größte Bevölkerung europäischer Abstammung in Afrika, dem größten indischen Bevölkerung außerhalb Asiens und die größte Gemeinde der Farbe (dunkelhäutigen) in Afrika und ist damit einer der verschiedenen Nationen in der Bevölkerung auf dem afrikanischen Kontinent. Ethnische Konflikte und rassistische zwischen der weißen Minderheit und Mehrheit schwarz füllen einen großen Teil der Geschichte des Landes und Politik, hat seine nationalen Einführung der Apartheid-Politik nach dem Gewinn der Wahlen von 1948, die Partei selbst, die den Abbau dieser Politik im Jahr 1990 begann nach einem langen Kampf mit der schwarzen Mehrheit und Gruppen von Anti-Rassismus ins Leben gerufen Weißen und Indianern.
 
Südafrika, einige afrikanische Länder, die nicht einen Putsch gegen die Regierung erlebt haben, sind auch die Abhaltung von freien und fairen Wahlen seit 1994, so dass das Land eine starke Kraft in der Region, sondern eine der stabilsten Demokratien auf dem afrikanischen Kontinent

Im zweiten Jahrhundert n. Chr. und kam Bauern sprechen Bantu aus dem Norden und diejenigen, die die Vorfahren der schwarzen Bevölkerung bestehenden in Südafrika und im Jahre 1652 kam er Siedler, die Holländer (auch bekannt als Buren oder Afrikaans), die Onazelthm niederländischen East India Company und gründete eine unabhängige Republik in der Kapregion. Im Jahr 1806 beschlagnahmten die Briten das Kapland und dann regierte das Land nach dem Abzug der Holländer. Buren zog im Jahre 1836 aus der Kapkolonie nach Natal und Oranje-Freistaat.
 
  Im Jahre 1843 gründete der britische Kolonie Natal zur Boer Transvaal-Republik im Jahre 1852 geworden. Und im Jahre 1854 wurde das Oranje-Freistaat Republik Boer. In 1872 wurde die Kapkolonie Selbstverwaltung innerhalb des britischen Empire wurde, beigefügt sogar Großbritannien Transvaal in die Kolonien im Jahre 1877. Im Jahre 1879 England besiegte die Zulu Königreich im Englisch-Zulu Krieg. (1880-1881) unterzeichnet den ersten Burenkrieg und der Transvaal-Buren besiegen Großbritannien

.(1899-1902) und unterschrieben dem Zweiten Burenkrieg und wurde von den Buren und die Briten annektiert die Republiken Transvaal und Oranje-Freistaat besiegt. Im Jahr 1907 gewährte Autonomie Gmehoriaalbuer Palace mit dem Recht auf auf weiß nur zu stimmen. Um die Union of South Africa sowohl aus dem Universum (- Cape - Natal - Alrtinsval Orange) bekannt sein. In 1919, die Entwicklung dessen, was heute als Namibia bekannt ist, unter dem Mandat von Südafrika. Im Zweiten Weltkrieg Südafrika kämpften an der Seite der Alliierten

Die Republik der Union von Afrika in der südlichsten Spitze des afrikanischen Kontinents, von Nordwesten Namibia, Botswana und Simbabwe im Norden Mosambiks, die Nord-Ost, und der Rest ihrer Grenzen auf den Indischen Ozean und den Atlantik grenzt. Das Gebiet des südafrikanischen 1.331.000 km, und die Bevölkerung der Union im Jahr 1988 33.763.000 Menschen. Cape und Orange und Natal und Turnsval und wichtigsten Städte Drinan (843 Tsd.), Johannesburg, Bevölkerung 1,8 Millionen Einwohner, und die Städte: Und die Union of South Africa Hauptstädten, legislative, eine Stadt am Kap und administrative Sie Pretoria, der Hauptstadt Bevölkerung von etwa 750.000 Menschen, und die Stadt Cape mehr als eine Million Menschen und der Republik ist in vier Staaten geteilt wichtig Port Elizabeth

Es ist Südafrikas Klima im Allgemeinen, mit Ausnahme des äußersten Südwesten des Landes, wo Ausblasen Winde östlich Handel im Indischen Ozean, durch den Rückgang von Südafrika bis zu den südlich des Äquators, die Jahreszeiten des Jahres ist es das Gegenteil von dem, was in der nördlichen Hälfte des Globus beherrscht, und die abwechslungsreiche Klima je nach Sorte von Höhen und Windströmungen und Meeresströmungen, sie genießen die Berge der Kap Klima ist warm und trocken im Sommer und das Klima ist kalt und regnerisch im Winter, und der Sahelzone Vharh und feucht im Sommer und sonnig und trocken in den Winter und die Hügel von East heiß in den Tag und moderate nachts im Sommer und mild am Tag und Kälte in der Nacht im Winter, Temperaturen meist unter dem Gefrierpunkt im Winter in den Bergen, und wo Niederschlag liegt zwischen 65-100 cm pro Jahr und weniger Niederschlag an der Südküste, und selten in der Sahara-Region.

Südafrika liegt im äußersten Süden des afrikanischen Kontinents gelegen, befindet sich das 25.Platz in der Fläche in der Welt. Die Aspekte der Oberfläche in Südafrika in den Golan groß und breit mit etwa zwei Drittel des Landes, mit einer maximalen Höhe im Südosten, wo dieDrakensberge, und es ist dieses Plateau ist drei Bereichen markante Madelfild und Bochwildund Highfield, und umfasst eine Fläche Alhaeveld den meisten Teilen des Plateaus und eine Höhe von 1,525 m über dem Meeresspiegel, nördlich von Highfield Bochwild Turnsval oder Becken befindet und unterteilt die Region in mehrere Becken von felsigen Gipfeln und stieg von Osten nach Westen in Richtung des Limpopo River, und die durchschnittliche Höhe desBochwild sind 1.200 Meter. Der westliche Teil des Plateaus, die Bmadelfild, Vinhaddr bekannt ist, die in Richtung Westen und die durchschnittliche Höhe von etwa 915 Metern.
Abstieg auf dem Land zwischen dem Ende des Plateaus und an der Ostküste und im Süden in Richtung Meer, und umfasst einen Teil der südafrikanischen Kalahari Wüste im Nordwesten, die sogar Botswana erstreckt, umfasst auch einen Teil der Namib Wüste im Westen entlang des Atlantischen Ozeans in Richtung Cape Mountains
 
Wie für die Flüsse in Südafrika zu Orange River gilt als der längste Fluss, die stammt aus Lesotho und fließt in Richtung Nordwesten, fließt in den Atlantischen Ozean, dem Fluss Limpopo Vinba aus dem Norden und fließt nordwestlich, bis es nach Botswana erreicht und dann in Richtung Osten entlang der Grenze zu Botswana und Simbabwe vor dem Erreichen Mozambique und dann weiter zu fließen, bis es den Indischen Ozean erreicht. Und Fall River entspringt im Nordosten, nahe Swaziland

Es gibt auch eine Reihe anderer kleiner Flüsse, und die meisten Flüsse in Südafrika ist ein regelmäßiger und meist trocken meiste Zeit des Jahres und es ist daher wenig für die Navigation oder für die Erzeugung von Wasserkraft genutzt, hat es einige Anwendungen in der Bewässerung.
 
Die wichtigsten Flüsse Orange Orange und Vaal Val Limpopo Limpopo. Orange River und die längste Länge von 2092 km und verletzt den Atlantischen Ozean.
 
Höchster Punkt 3408 m Anjaasuta. Die wichtigsten Drakensberge.
Part of South Africa, ist der Kontinent der Antarktis Prince Edward Island
 Klima des südafrikanischen Multi-Persönlichkeit wegen seiner Lage, hohe Land, variiert jedoch von Region zu Region aufgrund der Zunahme an ihrer Stelle, und fallende regen in einigen Teilen der Sommer, aber im südlichen Teil des Landes, ein Klima ähnlich dem Klima des Mittelmeers, und fallende Omtarh im Winter, und die vorherrschenden Nord-West Aspekte Wüstenklima, während es an der Ostküste der tropischen feuchten Modell in der Natal Provinz, auf dem Plateau und den semi-ariden tropischen Klima

 Leben vieler Südafrikaner in ländlichen Gebieten. Das Gesetz zwang das Land für die Jahre 1923 AD und 1936 AD eine große Anzahl von Schwarzen auf die Stabilität in der Heimat wurden in den ländlichen Gebieten gegeben. Andere Gesetze und verhindert die Bauern aus dem Leasinggeschäft ihr Land

 Diese Verfahren führten zur Ausbreitung von Armut unter Schwarzen, und den Bauern den landwirtschaftlichen Flächen rund um erwerben. Unter der Apartheid-Politik, war es für Männer auf den Großteil des Jahres verbringen, weit weg von ihren Familien in den Städten und Bergwerken zu arbeiten. Als Ergebnis aus der Struktur des ländlichen Lebens der Frauen, Kinder und ältere Menschen. Obwohl verlassen neuen Gesetze über die Rechte von Landarbeitern und lösen die Probleme der Wanderarbeiter in den neunziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts wurde die ländlichen Gebiete in Südafrika leiden unter Armut, Arbeitslosigkeit, saisonale

 .     .