Hello to you with the son of the Nile

Tourism, history, archeology, Karnak Temple, Egyptian tourism, tourists historical, global tourism, Luxor Temple, the Temple of Abu Simbel, beach tourism, Tourism Islands, Ramses II, Nefertiti, Cleopatra, the Tower of Pisa, the Eiffel Tower, the pyramid, the Sphinx, Tourismwinter,

الجمعة، 17 يونيو، 2011

Tourismus in Jordanien

Jordan genießt die Vorteile und die Komponenten der geographischen, historischen und natürlichen machen ihn zu einem touristischen Landes in allen Jahreszeiten und erfüllt die meisten der Ziele von Touristen gesucht. Wo gibt es religiöse Stätten, archäologische Stätten, Almcati Ranches und natürlichen Quellen, Wälder, Wüsten und Stränden

 Und kann die Art des Tourismus in Jordanien in den folgenden Punkten weitergegeben werden

Kulturtourismus: beinhaltet den Besuch archäologischer Stätten für Informations-und Wissensmanagement der Kulturen und Traditionen der Völker, die in dem Gebiet in der Antike lebte. Es gibt Tausende von historischen und archäologischen Stätten in Jordanien ist die wichtigste Städte Petra und Jerash, die Zitadelle der *** und Rabd, Umm Qais, das römische Amphitheater und die Höhle der Inschrift, die auftrat, wenn die Geschichte von den Eigentümern der Höhle im Koran erwähnt.

 Medical Tourism:
Means natürlichen Mineralquellen für Komfort und körperliche und geistige Gesundheit Kliniken, und besuchen Orte der Heilung ist der wichtigste Strand von Aqaba und dem Toten Meer und Spa Ma'in, Ofra, der Schwefel Wasser im Jordantal und vor allem in der Hamma

Gefunden in Jordanien viele moderne Krankenhäuser mit Instrumenten und Geräten, entwickelt und von Ärzten jordanischen einzigartig in ihrer klinischen Fertigkeiten und spezialisieren sich auf alle Arten von Behandlungen, ob in staatlichen Krankenhäusern oder privaten überwacht ausgestattet und erhält Jordan jedes Jahr mehr als hunderttausend arabischen Bürger die Behandlung durchgeführt für jede offene Herzoperationen und den Transfer von Niere und Behandlung von Unfruchtbarkeit .. usw.

 Religiöser Tourismus: Die mittlere besuchen Orte von historischer, religiöser, und es gibt in Jordanien, viele dieser Plätze und Schreine, insbesondere in den Bereichen der ***, Maan, Jordan Valley, und Salz, wie Schreine Begleiter Ja'far ibn Abi Talib und Abdullah bin Rawaahah und Zaid bin Haritha, Abu Ubaida bin Wunden und Sharhabil bin gut Dirar bin Azoren und Gott segne sie

 Ferienanlagen
Die Vielfalt von Klimazonen in Jordanien ist ein Segen von Gott, viele Touristen nach Jordanien kommen Sommerurlaub in den Luftraum zu verbringen, wie die malerischen Wälder und Berge von Ajloun und Debbine. Auch, dass die Atmosphäre in der Hauptstadt, eine schöne und erfrischend, vor allem in bergigen Gebieten, wo es Gärten und Parks.

 Sport Tourismus: Touristen praktizierte viele Arten von sportlichen Aktivitäten wie die beliebten Wasserski, Schwimmen, Angeln und Jagen, insbesondere in den Bereichen von Aqaba, Wadi Rum und Blue

Wintertourismus: umfasst den Winter verbringen oder einen Teil davon an Orten natürlicher Wärme, insbesondere in den Bereichen des Jordan-Tal und dem Toten Meer und Aqaba. Es gibt auch andere Arten von Tourismus

 Medical Tourism:
Sind Orte, wo man die körperliche und seelische Heilung bekommen können, sind nur sehr wenige, und vielleicht sind die Orte, in Jordanien, einer der wenigen Orte, wo die Krankheit verschwindet mit der physischen emotional. Dies ist auf die natürliche Schönheit in Jordanien mit allen therapeutischen Ressourcen aus heißem Wasser, die durch die mineralreichen vulkanischen Schlamm und das milde Wetter und eine atemberaubende Landschaft

Jordanien ist eines der führenden Länder im Bereich der therapeutischen Heilung, da sie zusätzlich zu seiner natürlichen Heilquellen von Wasser mit Mineralien, Wasserfälle, warmes Wasser und vulkanischen Schlamm gesättigt ist, ist es auch mit einer Menge von Krankenhäusern, produktiver Ärzte begabt und haben einen Status, der auf der ganzen Welt bekannt ist,

Natural Healing

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten sind reich an Mineralien und Wasser gesättigten vulkanischem Schlamm, die sie Spas macht frequentiert von vielen Menschen. Hier sind einige der wichtigsten dieser Krankenhaus-Websites:

Dead Sea:
Dieser Bereich ist warm und sonnig das ganze Jahr über, wo die durchschnittliche Temperatur beträgt 30,4 Grad Celsius. Die Strahlen der Sonne glänzend in das Tote Meer sind nicht schädlich für den Menschen in dieser Region

 Wie für die Luft ist trocken und mit Sauerstoff gesättigt. Der berühmte Dead Sea schwarze Schlamm ist sehr reich an Salzen und Mineralien. Das Wasser des Toten Meeres enthält einen hohen Anteil an Mineralien, vor allem Calcium, Magnesium und Brom.

  Die einzigartige Mischung aus Salzen und Mineralien in diesen Gewässern ist eine wichtige Quelle des natürlichen Heilens, die von einer Gruppe von Resorts Personen zur Verfügung, mit Gerichtsbarkeit überwacht wird.

Ma'in:
Und über 85 Kilometer südlich von Amman, und unterhalb des Meeresspiegels um 120 Meter. Es ist berühmt Heilbäder und natürliche Kliniken, die Behandlung zu ermöglichen, für Patienten mit Hauterkrankungen und Erkrankungen des Kreislaufsystems, Knochen und Gelenke, Rücken-und Muskelschmerzen leiden, bietet Kliniken in der Region auch körperliche Ausbildung

 Hamma Jordan:
Hamma ist 100 Kilometer nördlich von Amman, und gilt als eine der größten therapeutischen und lebenswichtige Tourismus in der Region. Das Resort wurde eingerichtet, und einige Kliniken, die viele Dienste für Besucher der Region. Ein Zentrum für Menschen, die von Krankheiten und Erkrankungen der Atemwege leiden, zusätzlich zu den Zentren, die Behandlung von Hautkrankheiten und Erkrankungen des Nervensystems und der Gelenke bieten. Auf der anderen Seite kann der Hamma Hotel bietet eine Oase für Menschen, die mehr als eine Nacht bleiben möchten

Afra Falls

Im Süden von Jordanien, nur 26 Kilometer entfernt von Tafila, Heisswasser aus mehr als 15 Quellen füllen die Atmosphäre des Ortes mit heilenden Mineralien. Experten sagen, dass dies insbesondere Wasser enorme Macht zu Unfruchtbarkeit, Krampfadern, Anämie und Rheuma zu heilen hat. Ich habe Gebäude ein Zentrum für öffentliche Dienstleistungen neben dem Restaurant und den natürlichen Klinik

Krankenhäuser: Jordan hat ein medizinisches Netzwerk in den öffentlichen und privaten Sektor. Die medizinische Versorgung in Jordanien berühmt für ihre Neuheit und die Existenz von einigen der besten Namen in verschiedenen medizinischen Bereichen. In Amman, der Hauptstadt, gibt es viele spezialisierte Kliniken, Krebs, Herzkrankheiten und visuelle Krankheit und Unfruchtbarkeit und Familienmedizin sowie andere Fachgebiete zu behandeln. Der König Hussein Medical City und einer der berühmtesten medizinischen Zentren in der Region und der Welt, weil sie eine große Anzahl von Ärzten und Chirurgen enthalten sind wichtiger in der Welt
Die Stadt ist in den Fels gehauen, verbirgt sich hinter der undurchdringlichen Barriere von Bergen, die kaum verdichtet porösen haben einen geheimnisvollen Zauber. Der Verkehr Balsik, einen Korridor durch einen schmalen Aspekt der Hochhaus-Höhe, die kaum erlaubt den Durchgang von der Sonne, bietet einen dramatischen Kontrast mit der Magie zu kommen. Und plötzlich öffnet sich in einem natürlichen Platz der berühmten Schatzkammer der Petra in den Fels gehauen, in der Sonne leuchtenden goldenen

Es gibt mehrere Schnittstellen, die den Besucher in die antike Stadt, ein Denkmal zu einem anderen Lehrer führt Bantoa Strecken locken. Die Gesamtgröße der Stadt und den schön geschnitzten Fassaden ist atemberaubend und macht es ihm eine Vorstellung von der Ebene der Kreativität und Industrie der Nabatäer, die Petra hat ihr Kapital mehr als 2000 Jahren. Es ist das Kapital, dass die Nabatäer in der Lage, ein Netz von Karawanen, die Gewürze mitgebracht herzustellen waren, Weihrauch, Myrrhe, Gold, Silber und Edelsteinen aus Indien und der arabischen Halbinsel, auf den Westen gehandelt werden

 Als Ergebnis der Reichtum, den sie erworben zierten sie ihre Stadt mit Palästen, Tempeln und Bögen. Viele von ihnen gebaut worden sind verschwunden, aber viele wurden in den Felsen Kalkhozna, Schreine und Altar der höheren geschnitzt und noch existiert bis heute in ausgezeichnetem Zustand und vollständig auf den Punkt fühlen Sie sich, dass Sie eine Zeit wrap eingetragen. Petra ist ein magischer Ort, und besticht regt die Sinne an. Die überwältigende Größe, schaffen reichen Texturen und herrlicher Umgebung eine Atmosphäre fast unmöglich zu beschreiben,

Wie Sie aus der Toreinfahrt auf die Stadt und das Tal ist ganz weit offen. Dieser Abschnitt ist so schmal Eingangstür Siq bekannt. Das erste, was durchlaufen ist ein Dschinn, Würfel eine Gruppe von drei freistehenden Felsen, nur um das Recht des Korridors

Nach Überquerung durch den Schlitz mehr Besucher sieht Obelisk Grab in den Felsen gehauen. Im Moment der Passage aus einem breiten wiederum auf die dunkle Lücke Breite von mehreren Metern. Plötzlich, ein paar Schritte, die Sie bekommen einen ersten Eindruck von Petra, die beste Leistung eines sicher sein, dass das Auge sieht unter der heißen Sonne und geschnitzt in den Felsen

 An der breitesten Stelle außerhalb des Siq, eine Rinne in den Süden. Der Flur führt Sie zum höchsten Punkt auf dem Gelände eine nabatäische archäologische Stätte von den Angeboten, Altar, geschnitzt in den Felsen. Die Vision von Petra aus dieser Höhe gilt als lohnend

Nach dem Umzug des Altars, den Besucher in den Tempel Garten. Es gibt zwei freistehende Kolonnaden vor der Überreste des Tempels. Und zu Fuß mehr Triclinium Pässe vor dem Erreichen der Tempel des rumänischen Truppen und Altrickllenium

Es gibt viele Websites von Petra heilig. Auf dem windigen Gipfel, der die Nabatäer ihre Götter zu verherrlichen in der Ort genannt wird dem Hochaltar. Street in der Region bekannte Gesichter sieht man viele Ruinen Nabatiyeh

Outer Siq, biegt scharf nach Norden Anattafta und führt zu dem römischen Theater auf dem typisch römischen Stil erbaut. Der Palast der Tochter des Pharao zeigt, dass die Nabatäer in der Lage, getrennte Gebäude gebaut wurden

Das Kloster ist eine zweite wichtige Standorte in Petra und die spektakuläre und für einen Eindruck von der Ungeheuerlichkeit Petra und die immense Kraft des Felsen, ist die Reise notwendig. Und durch den Palast der Tochter des Pharao es Abstufungen, die zum Museum von Petra, die eine kleine Gruppe der besten Souvenirs gehören