Hello to you with the son of the Nile

Tourism, history, archeology, Karnak Temple, Egyptian tourism, tourists historical, global tourism, Luxor Temple, the Temple of Abu Simbel, beach tourism, Tourism Islands, Ramses II, Nefertiti, Cleopatra, the Tower of Pisa, the Eiffel Tower, the pyramid, the Sphinx, Tourismwinter,

السبت، 18 يونيو، 2011

Tourismus in der Stadt der Herzen / Japan

Kobe (Japan: 神 戸 市 = Kobe - Xi) ist eine Stadt in Japan. Capital "der Präfektur Hyogo," und die größte Stadt im Südwesten der Insel "Honshu". Gesamtbevölkerung von ca. 1.513.967 Menschen (2003). Die Stadt ist in der Kansai-Region, und bilden eine große Stadt in der Keihanshin

Die Stadt begann im Jahre 1868 den Anfang mit der Öffnung des Handels in Japan auf der Welt. Einige Teile wurden während des Zweiten Weltkriegs (American Bombardierungen) zerstört, nach 1945 wieder aufgebaut. Kam im Januar 1995 auf das Erdbeben, das Protokoll entsprechend Guinness World Records den teuersten Erdbeben in der Geschichte hat sich die Zahl der Opfer 6433 m, meist der Stadt Kobe erreicht. Im Jahr 2002 wurde die Stadt zu einer der japanischen Städten, dass die Fußball-WM-Gastgeber haben.

 Gelegen in der Stadt, umfasst viele buddhistische Tempel und Shinto Almzar und der ältesten Moschee in Japan, und Statuen Shahyran für "Buddha", sowie einige christliche Kirchen. Haben die "Kobe" Museen der Schönen Künste. Gründung der "Kobe School of Commerce" im Jahr 1902, bevor er sich der "Kobe University" in 1949.
 
Von den bekanntesten Gegenden der Stadt ist der Hafen von Kobe, Kobe Port Tower mit Red
Sind die Städte "Kobe" und "Osaka" großen städtischen Agglomerationen (zweiter in dem Land nach der "Tokyo"). Der wichtigsten Wirtschaftszweige in Schiffbau und Gummiindustrie. Darüber hinaus gibt es weitere Aktivitäten Kalkimoyat, Industriemaschinen, elektrische Geräte, Textilien, Thobl Zucker, Getreidemühlen, Brauereien und lokale (die "Sake"). Spiegeln die "Kobe" der zweitwichtigste Hafen in Japan nach dem "Yokohama