Hello to you with the son of the Nile

Tourism, history, archeology, Karnak Temple, Egyptian tourism, tourists historical, global tourism, Luxor Temple, the Temple of Abu Simbel, beach tourism, Tourism Islands, Ramses II, Nefertiti, Cleopatra, the Tower of Pisa, the Eiffel Tower, the pyramid, the Sphinx, Tourismwinter,

السبت، 18 يونيو، 2011

Tourismus in Alexandria / Ägypten

Alexandria, als die Braut des Mittelmeers bekannt ist, ist die zweitgrößte Stadt in Ägypten nach Kairo, und ist die zweite Hauptstadt Ägyptens und die alte Hauptstadt, das liegt an der Mittelmeerküste Länge von ca. 70 km nord-westlich des Nil-Delta, grenzt im Norden, das Mittelmeer, und Lake Mariot Süden zu Kilometer 71 an der Kairo-Alexandria Desert Road, grenzt im Osten von Abukir Bay und die Stadt Edco, und in der Region von Sidi Krir Westen nach 36,30 km auf der Straße nach Alexandria - Matrouh Autobahn.
 
Von Alexandria, behaftet mit vielen Besonderheiten, wie es ist der größte Seehafen in Ägypten ist der Hafen von Alexandria, die etwa 80% der gesamten Importe und Exporte dient und auch die neue Bibliothek von Alexandria, die Platz für mehr als 8 Millionen Buch enthält auch viele Museen und archäologischen Stätten wie Bey Zitadelle und die Spalte Pompey und andere, hat eine Bevölkerung von Alexandria, ungefähr 4.123.869 Menschen (Zensus 2006, die in kommerziellen Aktivitäten sowie der industriellen und landwirtschaftlichen unterteilt Alexandria zu sechs Landkreise:. der Nachbarschaft Park, East District, Central District, West, Stadtteil-, Zoll-, Amriya enthalten diesen Vierteln in 16 Abschnitte von 129 Xiahe Neben den großen Städten gibt es eine Stadt wie Burj Al Arab und Burj Al Arab, die neue Stadt

 Begann die Arbeit an der Gründung von Alexandria durch Alexander den Großen 332 v. Chr.. M, indem ein Teil des Wassers trennt die Insel und auf die Küste der Hauptinsel genannt "Pharos" den Hafen von alten und einem kleinen Dorf namens "Raktos" oder "Racodh" durch kleine Dörfer anderen umgeben sowie die Spanne zwischen dem Meer und See Mariot, aufgenommen und von Alexander dem Großen und seinen Nachfolgern als die Hauptstadt von Ägypten für fast tausend Jahre lang, bis die islamische Eroberung Ägyptens durch Amr Ibn El-Aas Jahr 641,
 
  Bekannte Alexandria in der Geschichte durch eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten wie dem antiken Bibliothek von Alexandria, die mehr als 700.000 Bände enthalten, und der Leuchtturm von Alexandria, die der sieben Weltwunder in Ordnung waren, als der massive Anstieg bis ca. 35 Meter, und wurde das Leuchtfeuer Liste, bis durch ein starkes Erdbeben im Jahr 1307 zerstört .
 
Zu Beginn des vierten Jahrhunderts v. Chr., waren nicht von Alexandria, nur ein kleines Dorf namens "Raktos" oder "Racodh" durch kleine Dörfer umgeben, sagt er Archäologen es gewesen sein könnte als ein strategischer Standort für die Vertreibung der Stämme, die von Zeit zu Zeit von der westlichen Seite des Nils Valley angegriffen oder vielleicht die "Raktos" nur ein kleines Dorf von der Fischerei abhängigen nur, und entlang der Küste der Hauptort der Insel werden als "Pharos" hat einen Anschluss, der die Insel und Küstendörfer dient zusammen

 Damals Ägypten unter persischer Besatzung war seit dem Sturz der Pharaonen und die Familie Dreißig in 343 BC. M, und war nicht Ägypten nur unter der Besatzung der Perser, es der Levante war, ist der Irak unter der Besatzung, gegen die Macht des persischen Kraft war rasant, und begann Konfrontation zwischen ihnen im Frühjahr 334 v. Chr.. m, und die Fortsetzung des Kampfes zwischen ihnen, bis Alexander der Große in die Stadt von Tyrus, und dann nach Gaza zu betreten Ägypten in 333 v. Chr. fertig gestellt. m

Nachdem Alexander der Große erobert Ägypten und vertrieb die Perser von ihnen, er von den Ägyptern wegen der Grausamkeit zu begrüßen, dass sie unter dem persischen Besatzung behandelt wurden und um sicherzustellen, Alexander der Große, dass er nach Ägypten kam als Freund und Verbündeter, nicht eindringenden Siedler, ging in den Tempel des Gottes Amun Besuch empfangen, die Gott von Ägypten die meisten der Zeit, ging er in den Tempel in der Oase Siwa und seine Priester Rituale der Annahme durchgeführt, um Alexander den Großen, Sohn des Gottes Amun, und der Titel später der Sohn des Amon auf dem Weg zum Tempel über dem Dorf geworden, waren die Fischer als "Racodh"

 Bewundert den Ort und beschloss, eine Stadt, die seinen Namen tragen, um den Brennpunkt zwischen Ägypten und Griechenland, eine Stadt Alexandria gebaut werden (altgriechisch: Ἀλεξάνδρεια ἡ κατ 'Αἴγυπτον und Griechisch, modern: Αλεξάνδρεια), und die Herrschaft errichtet, um den Ingenieur "Dinoqratis", die nach dem Muster der griechischen Städte gebaut, und so aufeinander abgestimmt, dass liegen direkt über den Straßen von horizontal auf den Straßen von vertikalen und nach einigen Monaten, so dass Alexander Ägypten in Richtung Osten, um den Rest seiner Eroberungen abgeschlossen, öffnete er Persien, aber sein Ehrgeiz nicht an dieser Haltestelle, sondern marschierte mit seiner Armee, bis er Indien, Zentralasien erreicht, während Alexander war eine Überraschung der Krankheit, die nicht lange Grube, wo der Tod nach 10 Tage, Montag und nicht über 30 Jahre alt
 ..Gekennzeichnet Alexandria in den ersten Zeilen Militarisierung der Stadt der Jund al-Griechen, und dann in Tage des ptolemäischen Griechen der königlichen Parks und Spalten ausgeschaltet sind aus weißem Marmor, der Straßen, die Erweiterung und wandte sich dann an die Hauptstadt von Ägypten, und wurde zu einer der Hauptstädte der Wissenschaft und der Kunst nach dem shad die Ptolemäer eine Reihe von wichtigen Meilensteinen der Linien seiner Bibliothek große das ist das erste Forschungsinstitut wirkliche Geschichte, der Leuchtturm, der zu einem der sieben Weltwunder der antiken Welt hat, und war mit Blick auf das Meer und die süd-östlich der östlichen Hafen, den man den Hafen war großartig, und wenn mit dem Hafen von Heraklion auf der Abukir gegenüber der Mündung eines Nebenflusses des Nils alte verschwunden, und nun der Mündung des Nil zurück zu einer Entfernung von 20 km an der Rashid Abu Qir geworden

 Unterzog Stadt nominell Roman Jahr 80 v.Chr. M, gemäß dem Wunsch des Ptolemaios X, und setzte es auf diese Weise fast ein Jahrhundert, bevor es sank jedoch Julius Caesar Jahr 47 v.Chr., Wenn ausgenutzt Rom, um den Konflikt und Bürgerkrieg zwischen Ptolemaios XIII und seine Berater und seine Schwester Cleopatra siebten, und nach mehreren Schlachten siegreich Caesar war ihr Bruder getötet, und somit konnte Cleopatra Monopol durch Ägypten, und einer der Ansichten einiger Historiker wurde der Verbrennung der Bibliothek von Alexandria den berühmten damals in einem Konflikt von Julius Caesar mit Ptolemaios XIII Stadt fiel der Kommandeur, "Octavius​​", die später Kaiser "August" on August 1 Jahr 30 v. Chr.. m, und damit wurde Ägypten römische Provinz. Alexandria blieb die größte Stadt im Reich nach Rom RUMÄNISCHER großes Kapital

 Und früher die Römer über die Arbeit der viele der Reformen, und sie haben zu erneuern und zu re-Graben der alten Kanals, der den Nil und dem Roten Meer für den Handel verbunden sind, sowie gaben die Römer den Juden in Alexandria, und wer sie sind ein wesentlicher Teil der Demografie der Stadt, viele Freiheiten und erlaubte ihnen, ihre Angelegenheiten zu regeln eigenen, sondern alles, was nicht daran hinderte, die Rebellenbewegungen und Spannung in der Stadt, die ein Buch mit alten Menschen zu beschreiben, wie "die begehrtesten in der Revolution und Kampf ein Volk schließlich," es ist ein Aufstand der Juden in 116 AD und anhaltenden Spannungen zwischen Juden und Griechenland auf dem alten Themen, aber auch als Protest Alexandriner in der Regel die römische Herrschaft, die in den 215 Meter führte und nach dem Besuch des römischen Kaisers nach Alexandria, um die Tötung von mehr als 20.000 sekundäre wegen eines Gedichts in die Schreibweise des Menschen gesprochen

Allerdings ist es das wichtigste Gründe für Verwirrung ist, dass die Welt hat einen der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte erlebt, hat die Geburt des Christentums, die mit dem Beginn der römischen Herrschaft in Ägypten, wo die neue Religion begann eine Menge Ägypter zu gewinnen, forderte sie auf, Götzendienst und die Anbetung Gottes zu verzichten zusammenfiel, eine neue Ära begonnen der Verfolgung, wo die Rom will die Verehrung des Kaisers und der heidnischen Kulte sowie verhängen die Ägypter riesige Tsunami-Welle traf die Stadt am 21. Juli 365 Jahre aufgrund eines Erdbebens in der Nähe der Insel Kreta, und die daraus resultierende Zerstörung und Vernichtung von zwei großen
 
Gewann das Christentum eine große Kraft, trotz aller Konflikte in das Gesicht der Religion der Rest der Ägypter von den Heiden, vor allem in der Regierungszeit von Kaiser Theodosius dem Großen (378-395 n. Chr.), der ein Dekret zunichte Handlungen der Anbetung heidnischer ausgestellt, abgehalten wurde Patriarch von Alexandria, Theophilus (385-412 n. Chr.) seine Absicht zur Umsetzung der Verordnung Imperial genau und Pakete wurden wurde von seinen Anhängern und den Truppen des Kaisers unterstützt, wurde zerstört eine Reihe von heidnischen Tempeln und einige von ihnen wandte sich an die anderen Kirchen, wie die Tempel Sarabium Ort des Gottes Serapis, im Jahre 391 n. Chr., der so gebaut mit Blick auf die beiden Kirchen war

 Active Handel in Alexandria in der islamischen Zeit, war auch den Bau einer neuen Mauer der Stadt, und eine Delegation zu einer Menge von Wissenschaftlern von den Gleichen von Imam Shatby und der Erhaltung der angestammten und andere, die die wissenschaftliche Bewegung der Stadt und Denkmäler von der ersten Phase des offenen Grab und Moschee von Abu Darda 'links, einer der Gefährten des Propheten Muhammad beeinflusst , in der Gewürzhändler, die in der Eroberung Ägyptens teilgenommen.
 
Litt die Stadt für mehrere starke Erdbeben in 956 und dann 1303 dann 1323, führte zu dem Absturz Leuchtturm berühmt mit nur der Grundstein wurde von der Bey Zitadelle in der Mitte des fünfzehnten Jahrhunderts n. Chr. litt auch Alexandria Angriffe Kreuzzug erbaut wurde links, zuletzt im Oktober 1365 hat die Tötungen von gelitten ohne Diskriminierung zwischen einem Muslim und ein Christ, Plünderungen und traf den Moscheen, sondern dass im Jahre 1480 die Mameluken Sultan Bey errichteten eine Festung für die Stadt, um sie in der gleichen Position wie der Leuchtturm und jetzt als "Bey Zitadelle in Alexandria, wo sie genoss seine Zeit sehr genau bekannt zu schützen

Alexandria wurde seit Mohammad Ali an die Macht und den letzten hundertfünfzig Jahre nach der wichtigste Hafen im Mittelmeer und ein wichtiges Zentrum des Außenhandels und Heimat für die Bewohner der multi-ethnischen, Sprachen und Kulturen, und unter der Herrschaft der Nachfolger von Muhammad Ali weiter nach Alexandria in das Wirtschaftswachstum während der Regierungszeit von Khedive Ismail besondere Aufmerksamkeit ähnlich der Aufmerksamkeit beobachtet die Planung der Stadt Kairo gründete er die Straßen und neue Stadtteile wurden Beleuchtung Vierteln und Straßen Gaslampen durch ein ausländisches Unternehmen wurde von einer privaten Party gegründet, um Pflege der Organisation der Straße zu gehen und Durchführung Gesundheit und Hygiene und Pflege in und entwickelte ein Netzwerk von Abwasser-und Regenwasserableitung

 Alexandria ist durch ein mildes Klima gekennzeichnet, mit den herrschenden mediterranen Klima, das durch heiße, trockene Besifa Staúh und nass und mild und regnerisch gekennzeichnet ist. Limited Winter in Alexandria Monate Dezember, Januar und Februar und die maximale Temperatur im Bereich zwischen 12 und 18 Grad Celsius, und Alexandria werden in diesem Kapitel, um die vielen schweren Gewittern, Hagel und schweren regen.

  Der Sommer in der Alexandria, behauptete, in den Monaten Juni, Juli und August und reicht von der Temperatur zwischen 25 und 30 Grad Celsius und ist im Sommer von Alexandria, Trockenheit und hohe Luftfeuchtigkeit gekennzeichnet, während im Frühjahr und Herbst Viatbran die beste Zeit, die Stadt zu erkunden, und die nicht mehr als maximale Temperatur für 22 ° C

Die Bevölkerung von Alexandria, nach der Volkszählung von 2006 rund 4.123.869 Menschen, von denen 2.106.350 Menschen, Männer und 2.017.519 Menschen, Frauen und zeichnet sich durch seine Vielfalt der Population zwischen den Arbeitern und Bauern geprägt, Nomaden, Händler, Fischer, Mitarbeitern und anderen, und diversifizierten wirtschaftlichen Aktivität in der Stadt zwischen den landwirtschaftlichen, industriellen, kommerziellen und finanziellen

Die meisten Alaxanderanyen den Islam, die Methode der Sunniten und der Gemeinschaft, hat der Islam weit verbreitet in der Großstadt nach der Eröffnung Amr ibn al-Aas, auch im siebten Jahrhundert vom Christentum dominiert wurde, die vor diesem existierte zu verbreiten. Alexandria wird durch umfassende viele der Schulen, religiöse Einrichtungen und Hunderte von islamischen Moscheen große, vielleicht die berühmten Moscheen, die in der Nähe von Sitten, konzentriert gekennzeichnet sind, wo die Zahl der Moscheen rund 80 Moscheen

 Alexandria touristischen Anziehungspunkten

Column Pompey
Die Spalte Masten der berühmtesten Denkmäler in Alexandria auf einem Hügel zwischen der Tür Sidra aktuellen muslimischen Friedhof als "Friedhof"-Spalte und die Hochebene Komelshkafah archäologischen Stätten bekannt gebaut, und eine Länge von ca. 27 Metern. Spalte zu Ehren des Kaisers Diokletian wurde im dritten Jahrhundert n. Chr. statt, Bustumus die letzten verbliebenen Reste vom Tempel des Serapeum die Residenz des Kaisers ist die höchste Bauwerk der Welt

Es wurde gesagt, dass diese Spalte zum Christentum zu widmen nach dem Sieg in Alexandria, ist der Körper der Säule eine einteilige, mit einer Gesamthöhe ihm, einschließlich der Regel über 26,85 m in der westlichen Seite der Säule Basen können auf ihnen Frieden unter der Erde und es gibt zwei Statuen sind ähnlich wie die Sphinx sind Rosengranit aufgrund gemacht ihrer Geschichte in die Zeit des Ptolemäus VI

Bey Zitadelle
Das Hotel liegt Bey Zitadelle in das Meer die meisten West Alexandria, und war in der alten Website der Leuchtturm von Alexandria gebaut, und die schon Jahre 702 E Auswirkungen des verheerenden Erdbebens, das in der Regierungszeit von Sultan al-Nasir Muhammad passiert zerstört begann Sultan Al-Ashraf Abu Al-Nasr Bey bauen das Schloss in das Jahr 882 AH und fertige Konstruktion Jahre 884 der Grund für sein Interesse an Alexandria, der großen Anzahl von direkten Bedrohungen nach Ägypten durch das Osmanische Reich, die den gesamten arabischen Region bedroht

Römisches Theater
Römische Theater im Bereich der Kom El-Zentrum befindet, ist einer der Effekte aus der Römerzeit wurden seine Residenz am Anfang des vierten Jahrhunderts nach Christus. Roman ist das einzige Theater in Ägypten entdeckt der Website versehentlich während Entfernen von Schmutz, für das Grab Alexanders des Großen von der polnischen Mission im Jahr 1960 hieß der Archäologen entdeckten römischen Theaters an der Marmortreppe suchen, aber viel Streit über die Funktion dieses Gebäudes nahmen archäologischen
Abgebaut in etwa 30 Jahre alt

 Neue Bibliothek von Alexandria
Ist die Bibliothek von Alexandria von den neuesten und bekanntesten Denkmäler der kulturellen Rechte in Ägypten und die Welt erschaffen wurde, um den Ruhm der alten Bibliothek von Alexandria, die ein Leuchtfeuer in der Welt war für fast 2000 Jahre Bibliothek ist an der Mittelmeerküste in der Shatby gelegen und verfügt über mehr als 8 Millionen Bücher und aktuelle Bibliothek ist die Wiederbelebung der Bibliothek zurück alt und die waren die größten Bibliotheken seiner Zeit, und glaubte, dass Ptolemäus II. einer Bestellung im frühen dritten Jahrhundert v. Chr. gegründet ist, und die Zahl der Bücher, die in einem Ordner enthalten sind hat 700,000 erreicht

 Komelshkafah alten Gräbern
Das Hotel liegt Gräber Komelshkafah in Komelshkafah südlichen Bezirk von Mina Zwiebeln, und einer der wichtigsten Gräber der Stadt und benannte die Region mit diesem Namen wegen der vielen Überreste von Keramik und Steinbrüche, die häufen sich in diesem Ort wurde die Bedeutung des Friedhofs durch den Ausbau und die vielen Dekorationen und die Komplexität der Planung, und ist eines der deutlichsten Beispiele Überlappung der pharaonischen Kunst römischer Kunst in der Stadt, und wunderbare Architektur Ganasais Modelle und fand auf dem Friedhof durch einen Zufall auf 28. September 1900 Obwohl die Erforschung hatte in diesem Bereich seit 1892 begonnen

 Alexandria National Museum
Ist ein Museum von Alexandria, in St. Fouad in der Innenstadt, mit mehr als 1.800 Artefakte aus allen Epochen von der Stadt aus der Römerzeit bis in die Neuzeit erlebt, das Museum in einem ehemaligen Schloss der Holzhändler reich in der Stadt ist, schuf er den Stil der Architektur Italienisch, und der Verkauf im Jahr 1954 die US-Konsulat und wurde von der Supreme Council of Antiquities in Ägypten gekauft 12.000.000 $ Ägypter, die um die Wende zum nationalen Museum der Stadt, und der ägyptische Präsident Hosni Mubarak am 1. September eröffnet, 2003

 Griechisch-römischen Museum
Ein Museums-Effekte in der Stadt Alexandria, von Khedive Abbas Helmi II in der 17. Oktober 1892 eingeweiht wurde, zeigt Museum ein breites Spektrum an Wirkungen in Alexandria und Umgebung gefunden, von denen die meisten die Auswirkungen der ptolemäischen und römischen Zeit im Anschluss an ihn, und besonders seit dem Aufkommen von Alexandrien im dritten Jahrhundert v. Chr. auf dem dritten Jahrhundert n. Chr.

Royal Jewelry Museum
Schmuck ist ein Museum der königlichen Familie, die Ägypten regierte. Erbaut im Palast im Jahre 1919 in der Zezenia Gebiet ist etwa 4185 Quadratmeter, und war im Besitz der Prinzessin Fatima Zahra eine der Prinzessinnen der königlichen Familie, hat nach dem Vorbild Gebäuden der Europäischen neunzehnten Jahrhunderts entwickelt sich der Palast in ein Museum der Schmuck-Immobilie in 1986, zu der auch eine breite Palette an Schmuck und antiken Gold der königlichen Familie aus der oberen in 1805, darunter seltene Antiquitäten aus der Zeit der Mohamed Ali Pasha, Farouk ich sogar

 · Palace Park: Das ist einer der königlichen Paläste in der Stadt, von Khedive Abbas Helmi II im Jahre 1892 gebaut, die Gesamtfläche und die Gärten rund 370 Hektar und besteht aus mehreren Gebäuden, einem der königlichen Paläste in der Vergangenheit und beherbergt ein Museum Bestand an Eigentum und gehören in den Innenhof Paläste sind der Palast Salamlek Palace Harem
· RAS El Teen Palace: die ältesten Paläste in der Stadt, eine der historischen Monumente und archäologische Stätten in Alexandria, sah der Palast Ende des Dynasty oberen in Ägypten, als er den abgesetzten König Faruk sah, und ließ ihn ins Exil nach Italien an Bord der königlichen Yacht unbewacht, und der Palast ist heute einer der Präsidentenpalästen in Ägypten