Hello to you with the son of the Nile

Tourism, history, archeology, Karnak Temple, Egyptian tourism, tourists historical, global tourism, Luxor Temple, the Temple of Abu Simbel, beach tourism, Tourism Islands, Ramses II, Nefertiti, Cleopatra, the Tower of Pisa, the Eiffel Tower, the pyramid, the Sphinx, Tourismwinter,

الأحد، 19 يونيو، 2011

Tourismus im Sultanat Brunei

Brunei (Balmalaio: Negara Brunei Daroslam, Paljawih: Brunei Darussalam), offiziell als Brunei Darussalam, Brunei oder Nation oder das Land des Friedens genannt, ist ein Staat an der Nordküste der Insel Borneo in Südostasien. Brunei ist in zwei Zonen, die von der Stadt Mbang des Staates von Sarawak in Malaysia, die voll Brunei Brunei Ausnahme der nördlichen Küste führt, mit Blick auf das Südchinesische Meer getrennt sind. Brunei ist der einzige unabhängige auf der Insel Borneo, wo Malaysia und Indonesien teilen sich die Rest der Insel

Die Entstehung von Brunei zurück bis ins siebte Jahrhundert n. Chr., als der Zustand des Königreichs Srivijaya unter dem Namen "Bonnie" wurde später ein Vasall des Reiches Madjapahi vor Annahme des Islam im fünfzehnten Jahrhundert. Auf dem Höhepunkt seines Reiches zusammen, erweitert um die Kontrolle des Sultanats von Küstengebieten, was in diesen Tagen Bsraouk, Sabah und dem Sulu-Archipel und die Inseln vor der nordwestlichen Spitze der Insel Borneo bekannt sind. Ferdinand Magellan besuchten dieses Land in der Marine im Jahr 1521 und kämpfte im Krieg von Kastilien im Jahre 1578. Empire begann nach zwang sie, Sarawak zu James Brooke und der Verzicht auf den Morgen des Unternehmens verzeichnete die British North Borneo abtreten Rückzug.
 
  Nach der Niederlage gegen Ambang wurde Brunei britisches Protektorat im Jahre 1888, dann britischen Gouverneurs vom Jahr 1906 eingestellt. Nach der japanischen Besetzung des Landes, dass Brunei neue Verfassung verkündet und kämpfte eine bewaffnete Revolution und dann wieder seine Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich in der ersten Januar 1984. Wirtschaftswachstum in den siebziger und neunziger Jahren, was einen Durchschnitt von 56% zwischen 1999 und 2008 erreicht, das Land in Transformation modernen Industriestaat

Brunei belegt den zweiten Platz in der Human Development Index, nach Singapur, zwischen den Ländern Südostasiens und gilt als einer entwickelten Nation klassifiziert nach den International Monetary Fund, nimmt Brunei den vierten Platz in Bezug auf das BIP pro Kopf in Kaufkraftparitäten
 
Die Ong Alec Bettatr die Einrichtung von Brunei, wo der Übergang von Garang an der Mündung des Flusses von Brunei, um die Entdeckung von Brunei, wo der Legende nach wurde er rief und sprach: "Pro Naa '(das heißt," Great! "Oder" Ausgezeichnet! "Arabisch) Als das Gasthaus am Strand und auf diese Weise abgeleiteten Name von Brunei
 
Umbenannt wurde der Staat "Paronaa" im vierzehnten Jahrhundert, vielleicht durch das Wort "Varunaa" Sanskrit (वरुण), die "Seefahrer" zu einem späteren Zeitpunkt werden auf "Brunei" bedeutet, beeinflusst, und dass der Name von Borneo hat den gleichen Ursprung. Im Namen des Staates offiziell "Negara Dar es Salaam", meint der Negara "Land" malaiische Sprache, die auch von dem Wort "Najara" Sanskrit (नगर), die "City of bedeutet, abgeleitet
Die Größe des Sultanats Brunei Höhepunkt zwischen Jahrhunderten XIV und XVI wird angenommen, dass das Sultanat Einfluss auf die Küstenregionen, in denen, was in diesen Tagen und Bsraouk Morgen bekannt Lügen zu verbreiten, und die Sulu-Archipel, die Inseln neben der südwestlichen Seite der Insel Borneo. Es herrscht Uneinigkeit über die Zeit, in der das Einkommen des Islam zu Brunei zum ersten Mal, deuten auf eine Reihe von Effekten, dass der Islam in der Insel ist seit dem zwölften Jahrhundert n. Chr. praktiziert. Unter den Denkmälern Grabsteine ​​in den Gräbern von mehreren islamischen in Brunei, vor allem der Grabstein auf dem Friedhof Ranjaas der chinesischen Muslime mit dem Namen Bo Qing Xu Minh City, wo er es vergraben Jahr 1264 gefunden wurden, war dies vor hundert Jahren zu Ong Alec Bettatar des Islam, die später zu konvertieren muslimischen Sultan Muhammad Shah, der erste Sultan von Brunei

. "Bu" ist der Name einer chinesischen Familie, nach chinesischer Historiker, unterscheidet es sich der Inhaber als Muslim. Nach dem Grabstein, der König, Bo Xu Minh Meter von der chinesischen Stadt Kwangju. Während Singh-Dynastie war der Perser und arabischen Händlern, die Canton (Kwangju) in das Gebiet Koonjtnj und Xuan Xu in der Provinz Fujian reisen. Aber das Grab von Poe, aber Shaw Minh ist nicht das einzige Grab eines muslimischen Chinesen auf einem Friedhof Ranjaas, gibt es ein Grab neben dem chinesischen muslimischen Nachnamen Li Xia Zhu von City Link gestartet (Vukian), die im Jahre 1876 starb und "Link to Launch" ist die andere Stadt war arabische Kaufleute reisen, ständig

 Nach den Aufzeichnungen des chinesischen erwähnt in dem Buch "Notes auf dem Archipel von Malaya und die Königin aus chinesischen Quellen, gesammelt" von William Peter Gronfelt Jahr 1880 geschrieben hat, erreicht ein Kaufmann und Diplomat, ein chinesischer Muslim namens Bo ihn Shi, die ähnlich wie die Namen (Abu Laith) ist, nach Brunei im zehnten Jahrhundert AD. Zu dieser Zeit erhielt der König von Brunei Hyang Ta (Punjto) Trader -. Chinesischen diplomatischen offiziellen Zeremonie ist toll Das ist der Beweis, dass der Islam die Brunei Jahr 977 eingetragen. Man kann argumentieren, dass die Händler - die chinesische Diplomat hat mit ihm nichts gebracht, aber einige Geschenke und Grüße aus der Kaiser von China, aber es ist interessant, dass der König von Brunei hat eine Delegation nach China geschickt, um dem Kaiser die Pflicht der Begrüßung zu reagieren, wurde von der Delegation Muslim namens Bo Ali (Abu Ali) den Vorsitz.

 Basierend auf diesen Informationen hat die Abu Ali ein wichtiger Beitrag in der Regierung von Brunei gehalten, da er Brunei Botschafter in China war. Während der König war kein Muslim an der Zeit wurden eine Reihe von Mitgliedern des königlichen Hofes Muslime. Behauptet eine Reihe von Historikern Arubaner dass Brunei nicht ein islamisches Land zu werden, bis zum fünfzehnten Jahrhundert, aber der Verweis auf Chinesisch (Ming Shih, Buch 325), sagte, dass der König von Brunei in 1370 Mahumusa war, und manche sagen, dass dieser Name Kmahmod Shah gelesen werden sollen. Aber lokale Historiker sagen, dass Brunei der echte Name des Muhammad Shah, der erste muslimische Sultan von Brunei, wo Kaufleute waren Araber und Perser und Sindhi in seinem Besuch Brunei ist

 Allerdings argumentiert Nicole Robert, der Direktor des Museums von Brunei war, in ein Papier mit dem Titel "Hinweise zu einigen kontroversen Themen in der Geschichte von Brunei", dass der Name Mahumusa Menge Moxa, die "großen Ewigkeit", die ihm einen buddhistischen Namen macht bedeutet ausgeprägt sein kann. Nicole behauptet, dass der Sultan von Brunei, der in Nanjing Jahr 1408 gestorben war kein Muslim. Aber die Historiker sagen, dass der Sultan von Brunei Brunei zweite ein Muslim namens Abdul Majid Hassan war.

  Historikern zufolge von Brunei, der Sultan Mohammed Schah, der zum Islam im Jahr 1376 umgebaut und verurteilt auf das Jahr 1402. Danach bestieg den Thron des Sultans Abdul Majid Hassan, und seine Herrschaft besuchte der chinesische Muslim Explorer Marine Geng Brunei mehrmals. Es ist wahrscheinlich, dass es zwei Wellen der islamischen Lehre, die nach Brunei, wo sie gemacht zuerst von Händlern aus der Arabischen Halbinsel, Persien, Indien und China eingereicht wurden. Die zweite Welle Vhaddtt Nach der Umwandlung von Sultan Muhammad Shah von Islam und mit der zweiten Welle breitete sich der Islam schnell in Brunei.

 Angeführt von Sharif Ali, der an den Propheten Muhammad Frieden zugeschrieben Rückkehr sei mit ihm durch seine Enkel Hassan und Hussein, möge Allah mit ihnen zufrieden sein, die Ausbreitung des Islam in Brunei, wo er am Sharif Ali Brunei aus Taif, und bald nur noch eine kurze Zeit, bevor die Tochter von Sultan Ahmed zu heiraten. Sharif hat eine Moschee in Brunei zu bauen, und die Beziehung zwischen ihm und einer Reihe von Verfechter des Islam in der Region, wie Malik Ibrahim, der auf Java und Sharif Zainal Abidin in sein Reich und Sharif Abu Bakr al-Sharif in Sulu und Mindanao Kibenj Swan ging gegründet.

 Sharif Ali wurde der Sultan von Brunei nach übernahm er von seinem Vater, und wusste den Titel "Sultan Segen" für Erinnerungen an seine Frömmigkeit und Rechtschaffenheit. Sultan Ali war die Verkündigung des Menschen in Freitagsgebet, aber es war nicht Gewalt, sondern wurde auch bewusst, das Volk von Brunei Imam der islamischen Religion.

  Laut Thomas Stamford Raffles, in seinem Buch "History of Java", wurden die Aktivitäten der islamischen Sultan Ali nicht zu Brunei beschränkt, sondern auch auf Java, wo der Ruf des Islam, dort als "Raja Hrmen" bekannt, auch als Prabhu Anka und Jaya King Reich Mjabhit der Islam ausgedehnt. Sultanat Brunei Bemühungen führten zu dem Ruf des Islam, um die Ausbreitung des Islam außerhalb der Insel Borneo, bis sie die Inseln der Philippinen, Südkorea erreicht. Allerdings, wenn die portugiesische Malaga 1511 landete, hat Brunei eine Schlüsselrolle in der Verbreitung des Islam in der Region gespielt

Verschanzen Islam in Brunei im sechzehnten Jahrhundert, und ein Mädchen der größten Moscheen Brunei ist im Jahre 1578, die er besucht die spanische Reisenden Olnso Beltran, beschreibt es als ein fünfstöckiges Gebäude auf dem Wasser. Es ist wahrscheinlich, dass die fünf-stöckigen der fünf Säulen des Islam symbolisiert. Im Juni des gleichen Jahres hat Spanien die Moschee zerstört
Europäischen Einfluss auf die Beseitigung von Brunei als regionale Macht, wo Brunei gekämpft einem kurzen Krieg mit Spanien, das die Spanier besetzten die Hauptstadt von Brunei führte, aber der Krieg endete mit dem Sieg trotz des Verlustes von Brunei für eine Reihe von in seinem Hoheitsgebiet. Das Sultanat Brunei erreichte den Höhepunkt seiner Schwäche im neunzehnten Jahrhundert, als Brunei verlor einen Großteil seiner weißen Herrscher der Könige von Sarawak, weshalb in der Tatsache, dass Brunei ein kleines Gebiet und ist in zwei separate Bereiche unterteilt ist. Brunei wurde ein britisches Protektorat im Jahre 1888 bis zum Jahr 1984, und besetzt von Japan zwischen 1941 und 1945 während des Zweiten Weltkriegs. Ich habe eine kleine Revolution gegen die Monarchie im Jahre 1960, setzte sie mit Unterstützung des Vereinigten Königreichs, und wusste, dieses Ereignis eine Revolution Brunei. Revolution war einer der Gründe für das Scheitern des Bundes nördlichen Borneo, teilweise auch durch Brunei Entscheidung, von der malaysischen Bundesregierung zurücktreten beeinflusst

Brunei Darussalam besteht aus zwei Teilen mit einer Gesamtfläche von 5766 km2 (2226 Quadrat-Meilen). Live 77% der Bevölkerung im östlichen Teil von Brunei, während etwa 10.000 Menschen in den gebirgigen Südosten (Region Timborong) leben. Die Gesamtbevölkerung von 428 000 (2010), 130.000 von ihnen leben in der Hauptstadt Bandar Seri Pkawan

Weitere wichtige Städte sind die Hafenstadt Muara und die Öl-produzierenden Stadt, Syrien und dem benachbarten Dorf, Kuala Belait. Es ist aus dem Gebiet der Belet Banga eine große Anzahl von Expatriates durch das Zentrum der Königlichen Niederländischen Shell Einrichtungen und Gehäuse und Unterhaltung der britischen Armee aussprach. Park ist Gerodong die sehr berühmte Vergnügungspark in der westlich von Bandar Sri Pkawan befindet. Brunei ist im Gebiet des größten Teils der Tiefland-Regenwald Ökosystem von Borneo, die die meisten der Insel erstreckt sich befindet, aber es gibt auch Bereiche der bergigen Regenwald Innenraum

Klima des Landes ist das Klima des tropischen Regenwaldes. Durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 27,1 C (80,8 F) mit einer durchschnittlichen April / April bis Mai / Mai 27,7 Grad Celsius (81,9 Fahrenheit) und die durchschnittliche Oktober / Oktober bis Dezember / Dezember 26,8 Grad Celsius (80.2 Fahrenheit

Brunei Darussalam im Juli 2009 ins Leben gerufen geplante nationale Marke ", Brunei Halal", die die Hersteller in Brunei und in anderen Ländern mit einem Brunei alten Geschäft um ihnen zu helfen die lukrativen Märkte in Ländern eindringen können, wo eine große Zahl von muslimischen Verbraucher.

  Basierend auf der Wahrnehmung von der Nutzung des Sultanats Brunei alte Marke den Verbrauchern, die Muslime Corporate Compliance mit Gesetzen in Bezug auf die strengen islamischen Lehre zu gewährleisten. Brunei ist auch das Vertrauen in die Marke durch Strategien, die die Sicherheit der Halal-Produkte und die Einhaltung der strengen Regeln für die Beschaffung von Rohstoffen und Fertigungsprozesse, Logistik und Distribution gewährleisten sollen.

Glaubten, dass die alte Marke von Brunei die erste erfolgreiche Versuch, die alte globale Marke, die den kommerziellen Ertragspotenzial durch die Erfüllung der Bedürfnisse der muslimischen Verbrauchern in der ganzen Welt ernten Marke. Gründung einer neuen Gesellschaft von der Regierung von Brunei so reichlich wie die Holding ihre Marke von Brunei Halal Besitz. Reichlich ein Joint Venture mit der Brunei International Islamic Investment Company und Kerry Logistics Co., Ltd in Hong Kong für die Bildung von Al Ghanim International Food basiert. Al Ghanim International regeln die Nutzung der Marke Brunei halal. Erforderliche Produzenten, die die Marke nutzen, um auf die alte Marke von Brunei (oder eine Konformitätsbescheinigung Herstellung und Schlachtung des Vermögens der Scharia) zunächst durch das Ministerium für Islamische Angelegenheiten der Halal Food Control Section. Sie können dann Kontakt Ghanem für die Marke