Hello to you with the son of the Nile

Tourism, history, archeology, Karnak Temple, Egyptian tourism, tourists historical, global tourism, Luxor Temple, the Temple of Abu Simbel, beach tourism, Tourism Islands, Ramses II, Nefertiti, Cleopatra, the Tower of Pisa, the Eiffel Tower, the pyramid, the Sphinx, Tourismwinter,

الاثنين، 14 فبراير 2011

Temple Hibs

Das Hotel liegt der Tempel im Norden der Stadt und darüber hinaus und der Tempel des Hibs ursprünglichen Namen blies ein Wort pharaonischen bedeutet Pflug Er betont den Wohlstand der Landwirtschaft Vergangenheit in der Region, die Kornkammer Ägyptens war. Ist dieses Tempels am Eingang der Stadt und darüber hinaus baute diesen Tempel auf einer Fläche von 798 Quadratmetern, Länge 42 m und Display 19 m

Hibs baute den Tempel des Pharao Ahmose II. und Darius dem Perserkönig repariert, um die Priester des Amun, die Ägypten während der persischen Besetzung Ägyptens regierte und gebaut, um die Priester des Amun zeigt sich, dass die Autorität der Priester eine große und einflussreiche wurde, oder besetzt den persischen König wurde von der Verehrung des Gottes Amun beeinflusst werden befriedigen bitte

 Es ist der wichtigste ägyptische Tempel, wo er den Tempel war der einzige ägyptische Rest des Alter-Sawi Persisch in der ägyptischen Geschichte in der Zeit von 660 bis 330 v.Chr. M Der Tempel in der Ära der Psammetik Sekunde durch Sechsundzwanzigster Dynastie erbaut wurde betrachtet, sondern Nqoucheh abgeschlossen vom persischen König 'Haus das erste "um 500 v. Chr.. m im Alter von dreißig Familie pharaonischen

Dann fügen Sie den äußeren Vorhof des Tempels in der Ära der "Nkhtnbu der ersten und zweiten 'und sagte Tor des Ptolemäus II. Great Eastern Tempel Der Tempel besteht aus dem See Morsi rumänischen Kunst Tor, durch das Tor und dann rammt ptolemäischen Tor Persischen Korridor und die Lounge .. Zwölf-Säulenhalle im Berichtsjahr und schließlich das Allerheiligste

 Und besteht aus drei Tore, bezogen auf die Spalten mit Lotus Bzahrat ihren Köpfen gekrönt, und stieg die Wände von innen und außen mit Schnitzereien und Schriften von verschiedenen berühmten Gemälde von dem Register nicht durch das Gesetz der 66