Hello to you with the son of the Nile

Tourism, history, archeology, Karnak Temple, Egyptian tourism, tourists historical, global tourism, Luxor Temple, the Temple of Abu Simbel, beach tourism, Tourism Islands, Ramses II, Nefertiti, Cleopatra, the Tower of Pisa, the Eiffel Tower, the pyramid, the Sphinx, Tourismwinter,

السبت، 18 يونيو، 2011

Tourismus in Rabat / Marokko

Städte wie Frauen, jeder von ihnen, wie sie sagen, Parfüm und Charme in Erinnerung. Und Rabat, die administrative Hauptstadt von Marokko wird von touristischen Geschmack aus den Mauern und Toren und den archäologischen Museen und berühmten historischen Sehenswürdigkeiten, in den Fuß verschanzt abgeleitet aus. Wurde von den Almohaden Yacoub El Mansour in 593 von Migration entsprechende bis 1198 gegründet.
 
Wenn die Stadt war ein Transit-Ort für Wohnwagen Touristen aus dem Ausland kommen, sie aufgezeichnet werden, wobei der Anteil von Wohnungen ist nicht signifikant, erhöht die Zahl vor allem im Sommer, anlässlich des Festes der jährlichen «Bilanz», hat die zu einem jährlichen Termin Liebling vieler Fans frequentieren Vdhaeadtha große und Gärten Fayhaa, wo das Spiel ruhig, inmitten von viel Grün, der Ewige Sinfonie.
 
  Administrative Straßen der Stadt frei von Fußgängern in den ersten Stunden nach dem Abend, an morgen aufwachen bereit, die Büros der Ministerien und Abteilungen, in denen die Zeit fließt wie die Schildkröte zu fangen weiterhin schwere faul entspannt und trat zum Träumen ein

.Dies bedeutet nicht, dass die Stadt verlassen von Menschen oder freien bleibt, aber die key-Attribut sie während der Tagesstunden, ist der Boom, was das ist die Morgensonne Aufklärung in den ersten Momenten des Morgens überflutet, so wandte sich an eine Zelle eine echte Welle der Vitalität und Begeisterung, als wenn ein junger in den zwanzig-jährige voller Liebe und Hoffnung und Traum
 
Ist das alte, historische Stadt, das ist wahr, aber sie sind immer wieder erneuert, und qualifizieren sich für die Zukunft durch neue Projekte umfassen meist Natur Tourismus und Erholung und urban, wie die Schaffung von Banken Bouregreg und leitete seine Küste am Atlantischen Ozean aus seiner Isolation, die Bereitstellung von Infrastruktur und Förderung des Tourismus Kapazität der Hotels für den Empfang von Gästen und Besuchern

 Wurde das Hotel «Balem» Schutz für eine lange Zeit und eine Pilgerstätte für politische und mediale Figuren aus dem Inneren und außerhalb des Hauses, das Land, wo Rahal, um seine Anwesenheit Innenstadt und die Nähe zu den Abteilungen.
 
Denn solange es politische Gerüchte wie Pilze gezüchtet werden, und sie fiel Regierungen, trat andere Regierungen seinen Platz! All dies in den Sitzungen auf Kaffeetassen, oder Tassen Pfefferminztee in der Café-Terrasse, off Parlament.
 
Vielleicht ist dies die strategische Lage des Hotel «Balem» ist das, was brachte ihm Ruhm Kehren in der populären Phantasie von Marokko, und machen es in die Zeitgeschichte seiner Tür und Tor, als ein Raum trifft die politische Elite und die Presse und kulturelle Rechte, zustimmen und widersprechen und laut denken in Diskussionen über aktuelle Themen und Angelegenheiten und Sorgen

Zu einem bestimmten Zeitpunkt gab es eine «Sultan Balem» zu fördern und kommt, besteht, und Tourenwagen, als Gouverneur des real, das Tragen der Kleidung des traditionellen Nachmittag Bzleamh und Trbuch, während er in Wirklichkeit nur ein einfacher Bürger von dieser Erscheinung suggestive Schau Autorität, ein Mittel und eine Quelle von Einkommen und Betrug genommen.
 
Viele Geschichten erzählt Mqalbh Rhythmus und viele Menschen, große und kleine, nutzen die Naivität von einigen von ihnen und das Vertrauen in die externe Profil, das den Eindruck erweckt, für diejenigen, die ihn nicht kennen, gut, Prestige und Einfluss. Und später verschwand «Sultan Balem» Weitere Symptome verschwunden touch der letzten Änderung, die langen Monate und die größte Straße der Stadt und behauptete Entwicklung

Spread in der Mitte der Stadt Cafés und Restaurants, die ihre Gönner bieten alles aus Couscous, die Linsen und Fisch «Albesarh» mit Tassen Tee. Zu den berühmtesten Plätze in diesem Ort, Raum «Union», in der Nähe der Bushaltestelle Quadrat «Tür Sonntag», die sich derzeit im Umbau berührt den anderen, indem Sie die Tracks.
 
Dieser Raum, die so genannte «Verein» ist kein Platz für Kundgebungen und gewerkschaftlichen Kämpfen und die Gewerkschaften, auch in den Sinn kommen, aber ein Café, ein beliebtes Restaurant, aber die älteste, seine Türen Tag und Nacht geöffnet, in das Gesicht der Bewohner und Besucher gleichermaßen. Lange Stühlen, Essen eine Vielfalt, die Vielfalt der Farben der marokkanischen Küche, sondern «Albesarh» oder Bohnensuppe, Bohnen, die das wesentliche Element ist, ist die Überschrift für eine Liste von Speisen, die häufig sind hier gefragt

Der Platz sieht aus wie die Auswirkungen vergangener Jahrzehnte, aber seit kurzem die Marmorwänden seit der Ära der Färbezeit niemand erinnert sich an seine Geschichte vor allem unberührte einzudringen. Hier in diesem beliebten Lokal, sehr berühmt, Intellektuelle und Künstler Marokkaner, in der Zeit, ihn individuell und kollektiv zu kommen, nach Mitternacht, Vicmlon ihren Sitzungen und Diskurse laut, über die verschiedenen Altnzirat geistigen Strömungen von Bargeld rund um den Text und Intertextualität, und andere Begriffe, die dann abgelaufen herrschte ...
 
! Die meisten der Maler, Dichter und Kritiker haben hier durch gegangen, aßen sie und tranken und Tsamarwa und ging in der letzten Nacht, und sie Eetmazhon und Reißen im Schutze der Nacht, hochkarätig besetzte, Baldgat und Gelächter, von denen die Aufzeichnung der diese Erinnerungen in einigen Schriften, unter Bezugnahme auf die Bühne zu leben Aussparungen des Gedächtnisses

Bisher noch einige von ihnen frequentierten Ort, zwischen Zeit zu weit auseinander, von Nostalgie getrieben, oder die so genannte «Nostalgie», um die Bande der Verwandtschaft mit dem Café einmal wieder zu beleben, dem Treffpunkt der Wahl, die Krönung des Abends, es zu essen «Kaware» oder Huhn Mahlzeit heiß Gemüseauflauf in einer vielfältigen real Kunststoffpaletten.
 
Nur Katzen trennen Café, übernachten und die Parteien auf den Tag kommen und gehen, die Tische, an den Füßen der Kunden. Wenn Adahmha Schläfrigkeit, zu geben, seine Macht sicher nicht nur die Stimme des ungestörten Löffel über Geschirr, und appelliert Kellner begrüßt alle Gäste
 
Das beliebte Restaurant hat das Recht, als er sagte, es eines Tages, Intellektuelle, der Slogan der «Demokratie zu essen» zu erhöhen. Alle gesellschaftlichen Gruppen finden es, was sie wollten, nach den Budgets der Tasche, Bettler, dem Personal und Maler, Reisende und Passanten

Und Rabat, als ein Punkt der Konvergenz einer alten Zivilisation und Geschichte, ist auch eine Stadt der Gastfreundschaft in all seinen Eigenschaften und Formen, und einzigartige Restaurants, trendige durch verschiedene Stadtteile verteilt, um alle Gerichte der ost-und westeuropäischen und darüber hinaus zu essen marokkanische Inbegriff von Freude bereiten, weil es für jeden Geschmack befriedigt. Es gibt Restaurants am Strand liegen auf den Atlantischen Ozean, spezialisiert vor allem in Fisch, gekochtes weiches es gerade aus dem Meer.
 
Wenn die «alle Wege führen nach Rom» Going in der Stadt Rabat, die alte von Mauern umzäunt, nicht nur durch die Tore der historischen berühmten fünf: «die Tür Sonntag», «Tür-zu-hoch» «Tür Chellah», «die Tür pyla», «die Tür Navigator» .
 
Jede Tür führt zu Haufen von Räumen Arig der fernen Vergangenheit, und die Interaktion mit den Veränderungen und Entwicklungen zu präsentieren

Unter den Orten «Stiel», die eine Welt seltsam und wunderbar, fließende Bewegung, Menschen und Massen, wo die Anhäufung von Waren aus allen geschleudert, alle Typen, ob Original oder Fälschung, in den Regalen der Geschäfte, enge Bestuhlung kaum von ihrer jeweiligen Inhaber, zwischen den Trümmern der Ware.
 
Beliebte Markt und modern zugleich, alles verkauft und alles, Seite an Seite in den Geschäften in der Nähe, als ob sie einander zugeordnet ist: Obst, Fleisch, Gemüse, Gewürze und Düfte, traditionelle Kleidung und alte Mode letzte Schrei in der Welt der Mode, und Plastikbesteck, Geschirr, konkav, Handys, Computern und digitalen Geräten, und die neuesten Entwicklungen in der modernen Technologie und in der «Jawtih» insbesondere, von denen viele

Die Fans können sich Hersteller, Textilien und handgefertigten Schmuck, um die gewünschte fassen, und alles, was träumt von Souvenirs zu finden, ist die antike Stadt für seine traditionelle Bhrvha vom Vater auf den Sohn, Tsakbha Finger von Gold geerbt in dem Schmelztiegel der Pracht und Schönheit berühmt
 
Die Bänder Teppichindustrie, zum Beispiel Hit Ruhm Bhassanha Perspektiven und Qualität, haben auch ein Botschafter für die Echtheit des marokkanischen Ausland geworden.
Daher sind ausländische Touristen daran interessiert, sie zu erwerben, und nehmen Sie sie mit ihnen, schicken Asaha Wärme in ihren Häusern kalten hellen Farben und einfachen Designs und Dekorationen und Tnoaatha. Und Rabat ist eine arabische Stadt par excellence, hat ihre Arme zu umarmen und zu begrüßen Mitglieder der Einwandererfamilien aus Andalusien, nach dem Fall von Granada eröffnet und fand das Fort befestigten Unterstand und das Heiligtum, und fusionierte mit der Bevölkerung in der Fusion voll, und haben sich ein Teil von ihnen, und sie hatten einen deutlichen Einfluss in der Architektur, Ingenieurwesen, Erbe, Literatur, Musik und Gesang. gegenwärtige Gefahr ist noch sichtbar, auch jetzt

* Touristische Attraktionen
Rabat historischen Sehenswürdigkeiten und touristischen Mzaradtha Besuch ist ohne sie nicht vollständig, zahlreich und vielfältig, es gibt nichts falsch machen Halt am prominentesten:
· Hassan Tower Touristen kommen in die Stadt Rabat, der Flughafen Stadt Salé, über die Brücke und das Tal von Bouregreg, ist es notwendig, die Aufmerksamkeit zu erhöhen, auf den ersten Blick, das Vorhandensein von Silo-Moschee von Hassan, das eine lange hoch in die höchste Höhe von bis zu 44 Metern. Erbaut der Moschee von Sultan Yacoub el Mansour Almohaden, bevor Adahmh Tod im Jahre 1199, und bereitet sich auf eine der größten Moscheen in der muslimischen Welt geworden, und immer noch die Säulen senkrecht in den Hof und dekoriert geschnitzt in Übereinstimmung mit dem Format andalusischen Zeuge dieser Trend, standhaft angesichts der gewöhnlichen Zeit und natürliche Erosion

* Mausoleum von Mohammed V
* Der Hassan Moschee, das Grabmal von Mohammed V Brkhamh helle, weiße und grüne Fliese
Die Wallfahrt nach tägliche Zahl der Touristen, die beeindruckt Bmuammarh inspiriert sind durch Engineering der arabisch-islamischen, in einer Atmosphäre durchdrungen den Weihrauch aus emittiert, mit der Stimme Rezitator rezitieren Verse aus dem Koran, in Erinnerung an den Schlaf in den Schrein gefallen: Sie sind zwei Engel vom späten Mohammed V und Hassan II. und Prinz Moulay Abdellah .

* Chella
* Aus der Ferne zu betäuben Stab über dem hohen Hügel mit Blick auf den River Bouregreg, Festung bewohnt Mythen geparkt erscheinen und in der Zeit war ein beliebtes Ziel für diejenigen, die «die Schätze aus Gold», glaubt sie in der Erde begraben sind.
 
Chella wurde als eine Stadt in der römischen Zeit geboren, und wandte sich im zehnten Jahrhundert n. Chr. in die Kaserne, die Mudschaheddin zu sammeln, um Barghoath Stamm Gesicht, wie die Geschichte Bücher, und dann wurde ein Friedhof für die Könige von Meriniden während des dreizehnten Jahrhunderts
 
Weil der Schlaf schrecklich Wege, nicht nur gebrochen flattern Flügel Nightingales dafür entschieden, in die Wände ihrer Häuser, wo Alabhae Einrichtungen und Kuppeln senden selbst Erinnerungen an den Ruhm der antiken Baumeister der Vorfahren leben müssen, weiterhin auf die Genauigkeit der Perfektion und Pracht der Architektur zu hinterlegen. Und über dem Silo Moschee Chellah gefunden Storch, dass dies der bevorzugte Ort, um sein Nest in der Höhe, weit weg von den Unruhen Kinder und der Hektik der Stadt zu bauen

* Reed Oudayas
* Die Kasbah Oudayas der schönsten archäologischen Stätten in Rabat, Bhdiktha andalusischen Fayhaa und Bmgahaha traditionellen Tee, marokkanischen und Bozktha schmalen blau eingefärbt trinken, und dekoriert mit Pflanzen hängen von den Balkonen und seiner einzigartigen Lage seiner Art auf einem hohen Felsen mit Blick auf den Fluss und das Meer zusammen: das Tal der Bouregreg Beach Atlantischen Ozean, und die Stadt Salé, Hassan Bezirk, zu.
 
Und einmal im Jahr zu Jazz-Liebhaber in den jährlichen Festival.
Wegen der Ruhe, der dominiert wird, Zuflucht für Künstler, Politiker, Maler und Musiker zu leben, wo

 Die Oudayas vor kurzem in das Herz einer hitzigen Debatte, nach der Veröffentlichung von dem, was in der Presse gesagt zeigt einige Merkmale der Verzerrung in den Händen der Beamten schnell gab eine reale Daten, um die Ladung für sich selbst zu erhöhen!.
Aus dem Meer in der Nähe der Kasbah Oudayas weiterhin offline zu arbeiten, um die Cornish Küste Bänder auf der Vorderseite Strecke auf einer Länge von 12 km in Richtung Herhorh Strand zu erstellen, auf einer Fläche von 330 Hektar

Nach Abschluss dieses neuen Projekts ist benannt «Botschafter» Beteiligung am Kapital von AED wird verbessert Infrastruktureinrichtungen touristischen Geburt von Fahrzeugen bedient mit einer hohen Position und die Rolle des Kinos Einheiten und Erholungs-und kommerziellen Aktivitäten, die das Prestige touristischen und kulturellen Hauptstadt der politischen, die auch verfügbar waren für Sportbegeisterte und Altvsh weite Gebiete sowie für ihre Hobbys Praxis Voraus sowohl im Schwimmen, Golf oder Reiten oder Ltinays oder Surfen oder Wasserski fahren, die alle unter den warmen Strahlen der Sonne, in einem gemäßigten Klima die meisten der Jahreszeiten.

  .