Hello to you with the son of the Nile

Tourism, history, archeology, Karnak Temple, Egyptian tourism, tourists historical, global tourism, Luxor Temple, the Temple of Abu Simbel, beach tourism, Tourism Islands, Ramses II, Nefertiti, Cleopatra, the Tower of Pisa, the Eiffel Tower, the pyramid, the Sphinx, Tourismwinter,

الأحد، 19 يونيو، 2011

Tourismus in Mailand / Italien

Mailand (italienisch: Milano) liegt im Norden der Stadt Italiens und einer Bevölkerung von 1.308.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Italiens nach Rom. Ist die wirtschaftliche Hauptstadt des Landes. Es ist auch die Hauptstadt der Lombardei, wo die größten Regionen des Landes hat eine Bevölkerung von etwa neun und eine halbe Million. Mailand ist auch die Hauptstadt der Provinz Mailand

 Zu den berühmtesten historischen Sehenswürdigkeiten, wo Aledumao, die eines der wichtigsten Gebäude in Europa und die drittgrößte Kirche in sie ist. Es ist auch der Bau eines langen, einen kurzen Alcastelo Es ist eine alte Burg ist hier eine große Geschichte und es gibt eine Altiatro eine der ältesten Altiatrohat in Europa, Milan Stadt sehr praktisch aktiv und beschäftigt in der gesamten Tag und Nacht, mit drei U-Bahn-Linien, die die Stadt voller Bewegung innerhalb der U-Bahn-Freiheit, die Sie haben nur Eintrittspreis von 1 € muss sie in Kraft zu halten für einen Zeitraum von 60 Minuten für andere bedeutet, Straßenbahn-Bus von zwei Flughäfen ersten Malpensa und gibt es Bus-Eintrittskarte 7,5 Euro bewegt sich von Malbassa zu einem Bahnhof Alcentraly Home, welches das Herz der Stadt ist

 Und der Flughafen Secondary zu inati Es gibt auch einen Bus-Service in der Regel 1 € für bis zu San Pablh der Mian bekannten nahe dem Mailänder Dom Monaten seine Straßen ist eine Straße natürlich Buenos Aires, einer Geschäftsstraße lange nicht von dem weltberühmten Namen der Kleider, Schuhe, Parfüms und Accessoires in Mailand nicht schlafen, indem viele der Hotels zu Preisen moderat 30 bis 80 Euro mit der größten Anzahl von Ausländern in Europa und die Stadt leidet unter mehreren Nationalitäten und Ahiaoualajanb Monate in Mailand, Via Padova