Hello to you with the son of the Nile

Tourism, history, archeology, Karnak Temple, Egyptian tourism, tourists historical, global tourism, Luxor Temple, the Temple of Abu Simbel, beach tourism, Tourism Islands, Ramses II, Nefertiti, Cleopatra, the Tower of Pisa, the Eiffel Tower, the pyramid, the Sphinx, Tourismwinter,

الأحد، 19 يونيو، 2011

Tourismus in Sizilien / Italien

Sizilien (italienisch: Sicilia) "Sychelaa geäußert," Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer und autonomen Regionen in Italien. Kleine Inseln rund um Inseln wie Alajulih ist Teil von Sizilien. Sein offizieller Name ist der autonomen Region Sizilien.
 
Die meisten seiner Geschichte Siziliens besetzt eine strategische Position ist entscheidend. Dies ist zum großen Teil auf ihre Bedeutung in der mediterranen Handelswege wurden als Teil der Region, wo die Magna Gracia Syracuse Cicero als das größte und schönste Stadt im antiken Griechenland beschrieben, ist Archimedes einer der größten Wissenschaftler und Mathematiker in der antiken Welt sizilianischen Ursprungs und wurde in Syracuse geboren

Der Inselstaat in sich selbst eine der Etappen in ihrer Geschichte. Der Einfluss von Palermo, Sizilien, Süditalien und Malta erweitert. Später wurde ein Teil der Zwei Sizilien unter den Bourbonen, die die Hauptstadt des Königreichs von Neapel und die Insel war und auch die meisten von Süditalien. Führte zu der Einigung Italiens im Jahr 1860 an das Königreich Sizilien zu lösen wurde eine autonome Region im Königreich Italien. Sizilien heutigen Selbstverwaltung Region in Italien. Die Gegend von Sizilien 25,708 km2 (9.926 Quadrat-Meilen) und ist damit der größte italienische Regionen und das Gebiet hat eine Bevölkerung von knapp über fünf Millionen Menschen.
 
Sizilien hat eine reiche Kultur und einzigartig, besonders im Hinblick auf die Künste, Musik, Literatur, Küche, Architektur und Sprache, die die Wiege der einige der größten und einflussreichsten Persönlichkeiten in der Geschichte war. Sizilianischen Wirtschaft ist hauptsächlich auf die Landwirtschaft (vor allem Orangen und Zitronen) basiert. Dies hat den italienischen Landschaft und der natürlichen Schönheit von Sizilien Touristen häufig in der Neuzeit brachte die Bedeutung von Sizilien auch archäologische Stätten und antike Nekropole Pantileka wie Tempel und das Tal

 Suffer Alskulaian Politik und Wirtschaft der organisierten Kriminalität
Extensions von Sizilien Bevölkerung sind drei spezifische Gruppen von alten Menschen in Italien. Am bekanntesten und ältesten Menschen Sikana, die nach Thokededs erreicht die Insel von der Iberischen Halbinsel (vielleicht Katalonien entdeckten historischen Beweise wichtig in Form von Grafiken Höhlen gemalt Alsikana und deckt den Zeitraum vom Ende der Ära der Eiszeit um 8000 v. Chr.. M mit der Ankunft der ersten Menschen mit ausgestorbenen Flusspferde pygmy verbunden, Zwergelefanten . Alalemyin vermutlich auf das ägäische Meer zurückkehren und wurden Zweite Stamm wanderte nach Sizilien, um die Sakanyen beitreten

Obwohl es keine Beweise für einen Krieg zwischen den Stämmen, wenn Alelimeon in der nordwestlichen Ecke der Insel Alsikanaon nieder zog nach Osten. Angekommen Alsakolion von dem italienischen Festland die wichtigsten nahezu in 1200 BC. M und glaubten, sie Uiguren aus Ligurien, die die Alsakanyen erneut aufgefordert, in der Mitte der Insel Gruppen Kursiv andere kleine bewohnte Insel Alawscenion (Inseln Alajulih Milazzo) und Almorgat (Morjantina) zu begleichen. Es gibt viele Studien über die genetische Datensätze, die gemischte Bevölkerung aus verschiedenen Regionen des Mittelmeers mit den ältesten Bewohnern von Sizilien zu zeigen. Bei diesen Völkern die Ägypter, Phönizier, Iberer und Phönizier siedelten die Insel von den frühen Griechen. Der Name einer phönizischen Palermo

 Sizilien seit der Antike bekannt ist, bilden das Dreieck fast gab ihm den Namen Trinaccraa. Getrennt von der italienischen Region Kalabrien im Nahen Meerenge von Messina. Der Abstand zwischen der Insel und dem italienischen Festland über die Meerenge von Messina, etwa 3 km (2 Meilen) im Norden und ca. 16 km (10 Meilen) südlich der Meerenge, die durch eine gebirgige Insel mit einer Szene schwer aus. Major Bergketten und ist Nbroda Madouni Baloretani im Norden und Nordosten, während die Berge im Südosten Alheiblianih geologisch eine Fortsetzung des Apennin in Italien. Die Mine und ich Caltanissetta führend in der Herstellung von Schwefel während des neunzehnten Jahrhunderts, hat aber seit den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts gesunken.

Sizilien und die umliegenden kleinen Inseln spannend die Aufmerksamkeit der Vulkanologen. Mount Etna, die im östlichen Teil des Festlandes bis nach Sizilien, bis 3320 Meter (10.890 Fuß) befindet, ist der höchste aktive Vulkan in Europa, zu den aktivsten in der Welt.
Alajulih Inseln im Tyrrhenischen Meer im Nord-Osten von Sizilien, Stromboli vulkanischen Komplex mit den derzeit aktiven sowie drei Vulkane sind stille und Volkanillo Vulkan und Lipari.

  Vor der Südküste von Sizilien gibt Verdinaye Unterwasservulkan, die Teil des größten Vulkans Empedclais die letzte im Jahr 1831 ausgebrochen ist. Agrigento befindet sich zwischen der Küste und der Insel Pantelleria (die selbst ein ruhender Vulkan) auf Vlegrean Felder in der Straße von Sizilien gelegen
   Die Insel ist nur schwer für eine Reihe von Flüssen durch die meisten der zentralen Region und ins Meer im Süden der Insel. Saleso River fließt durch Teile von Caltanissetta und ich vor dem Eintritt in das Mittelmeer im Hafen von Licata. Im Osten befindet sich das River Alcantara in der Provinz Messina, die in Giardini Naxos und Simito River, die in das Ionische Meer südlich von Catania fließt abläuft. Weitere wichtige Flüsse auf der Insel im Süden und Westen wie Bilishe Blatani befindet

 Sizilien ist für eine lange Zeit Petrptha fruchtbare und milde Klima und die natürliche Schönheit bekannt. Es gibt einen langen, heißen Vegetationsperiode, aber häufig während der Dürre im Sommer. Die Landwirtschaft ist der wichtigste wirtschaftliche Aktivität wird aber durch die lange und Briefwahl Eigentum an landwirtschaftlichen Straßen und Bewässerung ist primitiv genug behindert. Die Gründung des Entwicklungsfonds für Süditalien im Jahre 1950 von der nationalen Regierung, die Reformen in Macleh Land und eine Erhöhung der Menge an verfügbaren Flächen für die Landwirtschaft und allgemeine Entwicklung der Wirtschaft der Insel. Dennoch ist die Mafia und die immer noch wirksamen Anstrengungen der Regierung, Reformen in der Region Sizilien machen immer noch sehr niedrigen Pro-Kopf-Einkommen und hohe Arbeitslosigkeit, obwohl die Zahl der Arbeiter in die "schwarze" oder in der Arbeit von Dunkelziffer beschäftigt

 Wetter sonnig und trocken in Sizilien sowie Landschaften und Küche, Geschichte und architektonischen Faktoren locken viele Touristen aus Italien selbst und aus anderen Ländern. Hauptreisezeit in den Sommermonaten, wenn die Touristen auf der Insel das ganze Jahr sind. Enthält Lesezeichen mit Touristen Ätna, Strände, archäologische Stätten und den großen Städten wie Catania und Palermo, aber die Stadt von Taormina, die alten und Resort Giardini Naxos in der Nähe lockt die Besucher aus der ganzen Welt, wie es der Fall von Inseln Alajulih und Arichi und Chevalo und Syrakus und Agrigent. Letztere enthält einige der am besten erhaltenen griechischen Tempel. Nehmen Sie viele der Kreuzfahrtschiffe in der Mittelmeer-Insel Sizilien, die Insel besuchen auch viele Touristen Wein.

Oft stellt den Menschen in Sizilien, sie sind sehr stolz darauf, Bdzerthm, Identität und Kultur, und es ist nicht ungewöhnlich, dass die gleichen Leute, die sie Skulaion bevor sie Italiener waren zu beschreiben, trotz der Anwesenheit von großen Städten wie Palermo und Catania, Messina und Syrakus, das stereotype Bild von Sqliyn Hinweis in der Regel für die Menschen in dem Land, zum Beispiel ist Coppola eine der wichtigsten Symbole der Identität und der sizilianischen Wurzeln zurück in den Hut auf dem flachen Land im Norden Englands, die die Insel im Jahr 1800 erreicht, als König Alborboni Ferdinand nach Sizilien geflüchtet, die zunächst unter dem Schutz der britischen Royal Navy
 
Sizilien unterliegt der Kontrolle der verschiedenen Kulturen, einschließlich der italischen Völker, Römer, Vandalen, Griechen, Byzantiner, Normannen und Moslems. Beigetragen zu all jener Zivilisationen in die Kultur der Insel, besonders in den Bereichen der Küche und Architektur. Die meisten Sizilianer neigen dazu, sich eng in Süditalien Link wegen der gemeinsamen Geschichte

Die Bevölkerung der Insel Sizilien, etwa fünf Millionen und 10 Millionen mehr Menschen sizilianischen Ursprungs der ganzen Welt. Residieren Sie hauptsächlich in Nordamerika, Argentinien, Australien und anderen europäischen Ländern. Wie aktuell ist mit dem Rest der Süden Italiens, ist die Einwanderung auf die Insel sehr niedrig im Vergleich mit anderen Regionen Italiens, wo die Arbeiter neigen dazu, nach Norden gehen aufgrund der verbesserten Beschäftigungsmöglichkeiten in Norditalien. Show neuesten Zahlen des Nationalen Instituts für Statistik gibt es rund 100 Tausend Immigranten aus einer Bevölkerung von 5 Mio. oder 2% der Bevölkerung, ein Roman größte Minderheit zählt etwa 17 Tausend Menschen, gefolgt von Tunesier, Marokkaner, Sri Lanka, Milchprodukte und andere in den meisten osteuropäischen

Verbunden mit Sizilien ist seit langem die Kunst und viele der Dichter, Schriftsteller, Philosophen, Denker, Architekten und Malern. Kann der Geschichte der Archimedes griechischer Philosoph, ein gebürtiger Syracuse, der ein berühmter einer der größten Mathematiker Gorjias und Empedclais zwei der frühen Philosophen sizilianischen Griechen wurden wieder, während er Abicarmos Aserqosj innovative Comedy begann das goldene Zeitalter der Poesie Siziliens in den frühen dreizehnten Jahrhundert durch die Schule Sizilianer, die hatte einen signifikanten Einfluss. Einige der bekanntesten Persönlichkeiten auf dem Gebiet der Poesie und Schreiben sind Luigi und Salvatore Berandelo Koizimodo und Faneziano Antonio und Giovanni Verga. Auf der politischen Seite, eine Reihe von sizilianischen Philosophen wie Giovanni Gentile, der die Lehre des Faschismus und Julius Aafulla schrieb

Berühmte Insel Balkhozviac, geht zurück keramische Kunst in Sizilien bis zu den indigenen Völkern der alten Alsakanyen, entwickelte sich auch ihre Tätigkeit während der Zeit, ist die griechische noch eine prominente und deutlich bis zum heutigen Tag sind die Bilder Tkulaidatan Hapetan prominent in Sizilien, sowohl Mstouhtan aus Normanni; Warenkorb sizilianischen einem Panel des Holzkarren dekoriert mit komplexen Szenen aus Normanih romantische Gedichte, wie eine Hommage an Roland erzählte die gleiche Geschichte in der traditionellen Puppentheater oder Bobby de Teatro, die handgemachten Holzpuppen, dass die Normannen und Muslime engagieren zeigen in Schaukämpfe Funktionen. Diese Angebote sind besonders beliebt in Ochiraala. Berühmte Maler der Renaissance sizilianischen Künstler Antonello da Messina, Renato Gotoso und Griechisch-geboren Giorgio de Chirico, der gewöhnlich als der "Vater der surrealistischen Kunst" und der Gründer des Metaphysischen Kunstrichtung

     
Die Familie ist das Herz der sizilianischen Kultur, wie es immer für Generationen. Living Familienmitglieder oft nahe beieinander liegen und manchmal in der gleichen Wohnung komplex. Living Söhne und Töchter sind in der Regel mit den Eltern bis zur Ehe, neigt die jetzt Verzögerung im Vergleich zu dem, was sie vorher war. Heute sind Paare haben weniger Kinder als je zuvor, aber Säuglinge und Kinder haben viel Ehrfurcht in die sizilianische Kultur und fast immer begleiten ihre Eltern, gesellschaftliche Veranstaltungen

Sizilianische Hochzeit Luxus, teuer, traditionell und sind in der Regel in der Kirche. Die katholische Kirche ist ein wichtiger Akteur in der wichtigen sizilianischen Lebens. Held fast allen öffentlichen Orten Kreuze an den Wänden und enthalten die meisten Häuser sizilianischen Bilder und Statuen von Heiligen und andere Reliquien. Jede Stadt hat ihren Schutzpatron und der Stadt, und während der Tage des Eid Prozessionen schmücken die Straßen und Feuerwerke.
 Der sizilianischen religiösen Festen auch Brisibe Wiwenta (Mashhad Geburt Christi), die zum Zeitpunkt der Geburt Freude sind. Kombinieren Religion und Folklore geschickt in das Dorf von Sizilien aus dem neunzehnten Jahrhundert erlebte die Geburt Christi, wo eine Szene tragen Menschen aller Altersgruppen Mode der damaligen Zeit und nimmt einige der Heiligen Familie, während andere die Rolle der Arbeiter und Handwerker. In der Regel endete eine lange Kolben mit der Ankunft der Heiligen Drei Könige zu Pferd.
 
Die mündliche Überlieferung spielt eine wichtige Rolle in der sizilianischen Folklore. Die Übertragung von vielen Geschichten von Generation zu Generation der persönlichen genannte "Giova." Dazu gehören Personal File Sharing Funktionen der sizilianischen Kultur sowie die Durchführung moralische Botschaften
Sizilianer genießen auch die Outdoor-Festivals, die stattfinden in der heimischen Arena, Austragungsort der Live-Musik und Tanz auf der Bühne, Ausstellungen oder Lebensmittel Sagura, wo in den Buden rund um die Arena statt. Diese Kioske bieten verschiedene lokale Spezialitäten sowie die typische sizilianische Küche. Normalerweise werden diese Veranstaltungen enden mit einem Feuerwerk. Von den berühmtesten ist die Alsagura Sagura del Karceoffo oder Artischocke Festival findet jährlich in Ramaka im April / Mai. Karneval findet in der berühmten sizilianischen Ochiraala und Misterbianco und Regalboto und Patrno und Shaka und Termini Ammersee